Urlaub und Reisen – stampstories BlogHop

Urlaub und Reisen – stampstories BlogHop


Unser Thema heute: Urlaub und Reisen und ein Reisetagebuch

stampinup stampstories Reisetagebuch Auf Tour Designerpapier Travel

Ich LIEBE Reisetagebücher! Bei fast jedem Urlaub habe ich ein Album dabei, meist auch meinen kleinen Fotodrucker und die „kleine Basteltasche“ 😉 das ist eigentlich nur eine oder zwei unserer Boxen für die Holzstempel, da ist dann eine Schere drin und Kleber, Stifte und vielleicht noch ein paar passende Embellishments. Und dann such ich mir jeden Tag für ein paar Minuten ein stilles Eckchen, fülle unser Tagebuch, notiere was wir gemacht haben, wo wir waren usw.
Und entweder ich drucke direkt die Fotos dazu oder ich lasse eben Platz auf den Seiten und ergänze die Fotos dann zuhause.
Außerdem kommen Quittungen, Belege, Eintrittskarten usw. natürlich auch alles dazu. Und zuhause macht es dann immer wieder Spaß, durch die Alben zu blättern und in Erinnerungen zu schwelgen. Das ist wie „noch mal in den Urlaub fahren“ 🙂

Und deshalb habe ich mich auch total auf das heutige Thema vom stampstories BlogHop gefreut! Und wie es der Zufall will, während ihr hier lest, vergnüge ich mich mit ein paar Mädels in Bamberg 🙂
Natürlich halte ich den Städtetrip in einem Album fest. Noch ist das Album ziemlich leer, das ist klar. Und ich zeige es euch dann auch, wenn es gefüllt ist 🙂

Das „Grundgerüst“ ist ein laminiertes Designerpapier in A4 aus der Stampin´Up! Serie „On Tour“. Diese Art von Album haben wir auf dem letzten Teamtreffen meiner Upline Silvia Werner nach Anleitung von Anke Lingertat gebastelt. Total super, durch das Laminieren ist der Einband geschützt und die Seiten innen sind komplett variabel.

stampinup stampstories Reisetagebuch Auf Tour Designerpapier Travel Bild1

stampinup stampstories Reisetagebuch Auf Tour Designerpapier Travel Bild2
Durch die Gummiband-Bindung können Notizbücher oder eben einzelne Papierseiten eingefügt werden. Ich habe mich für die einzelnen Seiten entschieden, da ich so jederzeit Seiten dazu oder heraus nehmen kann.

stampinup stampstories Reisetagebuch Auf Tour Designerpapier Travel Bild3

Für die Innenseiten habe ich gepunktetes Papier benutzt, das findet ihr online, ich habe mehrere Blöcke davon. Dann einfach auf das passende Maß zuschneiden und in der Mitte knicken.

Ein paar Einzelheiten sind schon im Album, ich bin so gespannt, wie es aussieht, wenn es komplett gefüllt ist.

stampinup stampstories Reisetagebuch Auf Tour Designerpapier Travel Bild4

stampinup stampstories Reisetagebuch Auf Tour Designerpapier Travel Bild5

Und jetzt schicke ich dich noch zu den andern stampstories Mädels 🙂 viel Spaß bei deren Ideen rund um das Thema Urlaub und Reisen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.