Verpackung mit Anleitung – GDP#190 Global Design Projekt

Verpackung mit Anleitung – GDP#190 Global Design Projekt

Diese Woche gibt es wieder einen Sketch als Vorlage.

Bedingt durch die quadratische Form habe ich den Sketch benutzt, um eine Verpackung für eine Rolle Band zu basteln.

Ja, ich kann auch mal „clean and simple“ 😉
Da ich gerade an einem anderen Projekt *psssst, noch geheim* arbeite und da mein Tisch übersät ist mit Mixed Media Produkten, musste heute mal die andere Variante her 😉
In der Box versteckt sich eine Rolle Band.

Ich möchte dir heute zeigen, wie ich solche Verpackungen plane. Ich habe hierfür eine Schneidemaschine mit Falzklinge benutzt, du kannst das ganze aber auch mit Lineal nacharbeiten.

So fange ich an: Zuerst male ich die Grundfläche auf, also das Feld, in dem gerade die Rolle Band liegt.
Danach kommen die Seitenfelder, also rings um die Grundfläche. Die entsprechen der Höhe meiner Rolle Band, also hier 2,5 cm.
Danach kommt rechts nochmal die Grundfläche, das gibt dann den Deckel.
Und dann kommt an den drei übrigen Flächen nochmal eine Lasche, die ist dazu da, um der Box mehr Stabilität zu geben.
Der nächste Schritt sind die Maße der Falzlinien. Dafür lege ich mir immer ein Lineal an meine Zeichnung an.
Fällt dir etwas auf? 😀 Ja, genau, das Maß „19“ stimmt natürlich nicht … das ist nur der Strich auf meinem Konzeptpapier 😉

das ist dann mein fertiger Zuschnittsplan 🙂
Du siehst, so eine Verpackung ist wirklich ganz einfach!
und so sieht das ganze dann geschnitten und gefalzt aus
ausdekoriert habe ich mit Designerpapier, Karten aus dem Kartensortiment und Stempeln aus der neuen Produktreihe „Meer der Möglichkeiten“

Noch mehr Ideen findest du auf dem Global Design Project Blog, dort kannst du dann auch deine eigene Idee hochladen und damit an der Challenge teilnehmen 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.