Lightbox aus Papier – stampstories Bloghop

Lightbox aus Papier – stampstories Bloghop

Lightbox aus Papier


Herzlich willkommen zu einem neuen stampstories BlogHop 🙂

Heute wollen wir – die ehemaligen Stampin´Up! Artisan DesignTeam Mitglieder – euch Ideen rund um das Thema Verpackungen und 3D-Projekte zeigen.

Meine Idee dazu stand schon lange 😉 Eine Lightbox komplett selbstgemacht aus Papier.

Die Grundbox ist aus schwarzem Cardstock in A4, rundherum bei 4 cm gefalzt. Der Deckel dazu bekommt durch den extradicken weißen Cardstock noch extra Stabilität. In den Deckel wird ein Ausschnitt ausgeschnitten, der mit Transparentpapier hinterlegt wird.

Die „Schienen“ für die Buchstaben sind 0,5 inch breit und mit den langen 3D-Streifen (für die Schüttelfensterkarten) aufgeklebt. Hier müsst ihr ein bisschen aufpassen, dass die Streifen oben und unten den gleichen Abstand haben und gerade sind, sonst haken eure Buchstaben-Schildchen beim Reinschieben.

Und natürlich ist innen Platz für eine Lichterkette zum Beleuchten 😉
Die hatte ich jetzt allerdings gerade nicht parat, die sind mit dem ganzen Weihnachts-Gedöns eingemottet *lach*

Willst du die Box im Original sehen? Dann komm mich doch heute besuchen … Zur Katalogparty von 10 bis 18 Uhr bei mir zuhause. Es gibt den Katalog zum Stöbern, ein Make & Take, viele kreative Projekte und natürlich Kaffee und Kuchen.

Ich freu mich auf dich 🙂

Und jetzt schicke ich dich noch zu den andern stampstories Mädels 🙂 viel Spaß bei deren Ideen rund um Verpackungen und 3D-Projekte

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .