CampInk 2017 – Part 2

CampInk 2017 – Part 2

Ach ja…. so schnell geht es und unser tolles Bastel-Wochenende ist schon wieder rum!

Wir – Jenni, Heike und ich – haben zum „CampInk 2017 – Part 2“ mit dem Thema „Alpenglühen“ eingeladen und 72 bastelbegeisterte Mädels haben das Wochenende unvergesslich gemacht! <3

Das ganze Wochenende war vollgepackt mit Kreativität, tollen Projekten, Freundschaft, Wiedersehen, Lachen und vor allem: Essen *lach*

Sogar unser „Chef“, der Länderverantwortliche von Stampin´Up! für Deutschland und Österreich, Stefan Strumpf, kam uns besuchen. Er hatte sehr viel Zeit für uns, viele haben sich mit ihm unterhalten. Und außerdem hatte er Geschenke im Gepäck, hier nochmal ein ganz großes Dankeschön an Stampin`Up!

Und er hat sogar ein tolles Video gemacht, das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Über das Wochenende verteilt gab es insgesamt 6 Workshops.
Die Projekte waren zum Teil einfach und leicht nachzubasteln. Einige waren aber auch etwas knifflig und Zuhören und Konzentration war dann schon mal wichtig.

Die Projekte von Heike und Jenni findet ihr auf deren Blogs bzw. bei Instagram und Facebook.

Ich hatte zwei Deko-Bilder vorbereitet, die in einen Bilderrahmen eingefädelt wurden:

Mein zweites Projekt ist ein Minialbum, dessen Innenseiten eine kleine Überraschung enthielten. Die Seiten sind beidseitig ausziehbar und bieten so Platz für sehr viele Fotos.

Und zu guter Letzt möchte ich euch natürlich unser Mannequin-Video nicht vorenthalten. Die Idee war, alle mitten in der Bewegung „einzufrieren“, keiner bewegt sich, eben wie Schaufensterpuppen.
Das war so witzig 🙂 Ich habe gefilmt und dabei fast das atmen vergessen, es war so mucksmäuschenstill! Mega 🙂 Aber schau selbst:

Ich hoffe, ich konnte dich ein bisschen in unser tolles Wochenende entführen. Und vielleicht bist du das nächste Mal ja dann dabei?

Kommentar verfassen