bei mir grad so …

bei mir grad so …

bei mir grad so …

Ja, bei mir ist es (kreativ) gerade sehr ruhig. Aber das hat alles seinen Grund 😉

Also zum einen bin ich sehr damit beschäftigt, den ganzen Tag mit einem Dauergrinsen durch die Gegend zu laufen – ich habe nämlich seit Sonntag die Prämienreise 2018 nach

A L A S K A

in der Tasche *yeah*

Wenn du recht neu auf meinem Blog (bzw. bei Stampin‘ Up! ) bist, kurz zur Erklärung: Wir Demonstratoren können uns jedes Jahr eine von Stampin‘ Up! bezahlte Reise „erarbeiten“. Wir müssen bestimmte Kriterien erfüllen und dürfen dann dafür mit auf die Prämienreise.

Ich war mit Stampin‘ Up! bereits in Salt Lake City (the best EVER!), in der Karibik, auf Madeira, dieses Jahr im Juli geht es nach Thailand und 2018 nun eben nach ALASKA. 🙂

Natürlich wäre das alles nicht möglich ohne meine treuen, lieben, stempelverrückten Kunden und natürlich haben auch meine Team-Mitglieder einen großen Anteil daran. Die haben nämlich auch fleißig gearbeitet, sind befördert worden und haben dazu beigetragen, dass ich  mit nach Alaska darf.

Euch allen schicke ich soooooooo viele (virtuelle) Knutscher und Drücker, wie ihr  euch nur vorstellen könnt! Ab liebsten würde ich euch natürlich alle mitnehmen, aber ich glaube, da streikt Stampin‘ Up! *lach*

Und während ich so dauergrinsend durch die Gegend laufe, gibt es im Hause Kreis außerdem noch eine neue Küche samt neuem Fußboden im gesamten Haus, überaus professionell verlegt vom besten Schatz (mit Hilfe von Herrn Pauli, der kurz das Paulische Heim verlassen hat, um seinem besten Kumpel zur Hand zu gehen) 🙂

Uuuuuuuund – weil es so schön ist, auf/in einer Baustelle zu leben, ist dann auch gleich das Bastelreich mit dran. Nach 12 Jahren ist Streichen Pflicht, und dann kann ja auch gleich der neue Boden rein 😉 Und die Möbel – tja, man wird sehen 😉

Dazu mehr demnächst in diesem Theater 😉

Kommentar verfassen