Adventskalender mal anders

Adventskalender mal anders

stampin-up-bloghop-adventskalender-geschenk-foto02

es gibt doch nichts Schöneres als persönliche Geschenkideen – da merkt der Beschenkte doch gleich, dass man sein Herzblut in das Geschenk reingepackt hat 🙂

Ich habe einen ganz persönlichen Adventskalender gestaltet – komplett selbstgemacht (naja, bis auf die Geschenkboxen, die waren schon fertig *räusper*)

Die Rückseite ist Graupappe, der Rahmen ist aus kraftfarbenem Cardstock gemacht. Und zwar nach dem gleichen Prinzip wie Schattenboxen bzw. mein Demo-Rahmen *siehe Beitrag hier*. Ich werde so oft nach einer Anleitung gefragt, ich werde wohl mal ein kurzes Video machen müssen 🙂

Das Bild ist ausgedruckt auf A4 Fotopapier, das geht super zuhause mit meinem Drucker Canon MG6350. Die Geschenkschachteln haben ein Maß von 2×2 inch, dementsprechend habe ich dann das Foto zugeschnitten.
Das Foto wird so auf die Schachteln geklebt, dass die Lasche nach vorne zu öffnen geht, damit man dann die süßen Überraschungen leicht entnehmen kann.

stampin-up-bloghop-adventskalender-geschenk-foto03

Und weil ich schon die Fragezeichen sehe *aber woher weiß ich denn, welches Päckchen an welchem Tag?“ —- na da muss erst mal ein bisschen gesucht werden 🙂
Die Zahlen verstecken sich hinter den Päckchen.

stampin-up-bloghop-adventskalender-geschenk-foto04

stampin-up-bloghop-adventskalender-geschenk-foto05

Na, das ist doch mal ein anderer Adventskalender oder? Jetzt muss er nur noch gefüllt werden. 🙂

Signatur

Mit deinem Hobby Geld verdienen? Kein Problem 🙂 Hier *klick* geht´s lang zum Traum-Job

mach dich schlau … nutze mein Bonussystem *klick*

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in BlogHop, Deko, Geschenke, Inspiration & Art, Stampin´ Up!, Weihnachten. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentar verfassen