Tipps & Tricks – Stempel „zerschneiden“

Home / Karten / Tipps & Tricks – Stempel „zerschneiden“

Kennst du das? Du hast ein Stempelset mit Worten, aber irgendeine Kleinigkeit passt oft nicht.

So ging es mir bei meinen diesjährigen Weihnachtskarten … ich bin grad mitten in der Produktion 😉

ich wollte unbedingt das ProjectLife Set „in Herbst und Winter“ benutzen, weil mir die Schrift so gut gefällt … aber die Worte passen nicht 🙁

Also fielen die Stempel kurzerhand der Schere zum Opfer … Frau weiß sich ja zu helfen 🙂

images_jpeg

zum einen sollte aus „Freunde“ das Wort „Freude“ werden und aus „Weihnachten“ sollte das Wort „Weihnacht“ werden …. kurzum, eine scharfe Schere genommen und die Stempel kurzerhand auseinander geschnitten:

IMG_0628

entschuldige den schmutzigen Stempel, aber der hat jetzt schon einige Abdrücke hinter sich … einfach das „n“ raus schneiden und dann den Stempel auf dem Acrylblock wieder zusammensetzen

IMG_0629

wie man auf den Fotos deutlich sieht, nehmen die Transparent-Stempel schwarze Permanent-Tinte an … das tut dem Abdruck aber keinen Abbruch! Der Stempel stempelt trotzdem noch einwandfrei ab 🙂

Weihnachtskarten 2015

so, das war ein kleiner Trick, den ich allerdings sehr oft anwende … ich mach dann mal weiter, die Karten wollen ja auch noch fertig werden

danke dass du vorbei geschaut hast 🙂

Signatur

Kommentar verfassen